Rot-Weiß Erfurt: Patrick Helmes wird Co-Trainer

Ex-Nationalstürmer erneut als Assistent von Stefan Emmerling im Einsatz.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Rot-Weiß Erfurt: Patrick Helmes wird Co-Trainer
Foto: Rot-Weiß Erfurt
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Fußball-Bundesligist 1. FC Köln hat Ex-Nationalspieler Patrick Helmes die Freigabe erteilt, damit er an sofort den Co-Trainer-Posten beim Drittligisten Rot-Weiß Erfurt übernehmen kann. Sein langfristiger Vertrag beim FC, für den Helmes zuletzt als U 21-Trainer gearbeitet hatte, wird bis zum Saisonende ausgesetzt.

Patrick Helmes ergänzt in Erfurt bis zum Saisonende den Trainerstab um Cheftrainer Stefan Emmerling, mit dem der frühere Nationalstürmer schon bei den "Geißböcken" zusammengearbeitet hatte. Nach Emmerlings Weggang (zum SC Paderborn 07, bei dem er jedoch nach wenigen Monaten wieder beurlaubt wurde) übernahm Helmes die Kölner U 21 als Cheftrainer. Im September legte er das Amt nieder, nachdem sein Assistent Uwe Fecht in der gemeinsamen Trainerkabine einen Herzinfarkt erlitten hatte, an dessen Folge er später verstarb. Beim 1. FC Köln besitzt Patrick Helmes einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021, der vorübergehend ausgesetzt wird.

Patrick Helmes sagt: „Ich freue mich, dass mir der 1. FC Köln die Möglichkeit gibt, neue Erfahrungen in der 3. Liga zu sammeln. Ich wollte die spannende Aufgabe gerne übernehmen und bin überzeugt, dass ich mich dadurch weiterentwickeln werde. Mit Stefan Emmerling habe ich bereits in der U 21 des 1. FC Köln zusammengearbeitet. Unser Kontakt ist auch danach nie abgerissen.“

FC-Sportdirektor Jörg Jakobs betont: „Patrick Helmes ist ein junger Trainer, den wir fördern möchten. In Erfurt wird er neue Eindrücke und neue Abläufe in der 3. Liga kennenlernen, die wertvoll für seine Trainerausbildung sein werden. Deshalb haben wir nach der Anfrage von Rot-Weiß Erfurt zugestimmt, dass Patrick Helmes den Co-Trainerposten bis Saisonende übernehmen wird.“

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: