Rostock: Michael Meier administrativer NLZ-Leiter

32-Jähriger wird Hansas Ex-Profi Beinlich im organisatorischen Bereich unterstützen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Rostock: Michael Meier administrativer NLZ-Leiter
Foto: Hansa Rostock
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der FC Hansa Rostock treibt die Professionalisierung seiner Strukturen im Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) weiter voran. Ab sofort wird Michael Meier das NLZ des ehemaligen Bundesligisten als administrativer Leiter verstärken. Der 32-Jährige wird Ex-Nationalspieler Stefan Beinlich, der Anfang Dezember die Gesamtverantwortung für die Junioren-Abteilung übernommen hatte, im organisatorischen Bereich unterstützen.

Meier war in den letzten neun Jahren in verschiedenen Positionen bei der "Kleeblatt Akademie" der SpVgg Greuther Fürth tätig - zuletzt als Koordinator Sport & Administration. "Ich freue mich riesig auf diese neue Herausforderung und dass ich die Chance bekomme, in diesem spannenden Umfeld an der Seite von Stefan Beinlich arbeiten und meine bisherigen Erfahrungen einbringen zu können", so Michael Meier. "Ich werde ihm in allen organisatorischen und administrativen Belangen den Rücken freihalten und ihn dabei unterstützen, das NLZ weiter voranzubringen."

Beinlich meint: "Michael ist durch seine Zeit und die verschiedenen Funktionen in Fürth mit den organisatorischen Prozessen, Abläufen und verschiedenen Aufgabenbereichen in einem Nachwuchsleistungszentrum bestens vertraut. Außerdem verfügt er durch sein Studium auch über das theoretische Knowhow im Management, Marketing und Wirtschaft im Fußball- und Sportbusiness. Als administrativer Leiter wird er sich unter anderem um die Organisation des Spiel- und Trainingsbetriebs, die interne Kommunikation und Struktur im NLZ, aber auch den Austausch und die Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern wie Schulen und Verbänden kümmern und damit eine wichtige Stütze für mich sein."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: