Rostock: Alomerovic als Schuhen-Nachfolger?

Stammtorhüter verlässt FC Hansa zum Saisonende - Ex-Dortmunder wird getestet.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Rostock: Alomerovic als Schuhen-Nachfolger?
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Stammtorhüter Marcel Schuhen (24) wird den FC Hansa Rostock zum Saisonende verlassen. „Marcel hat uns mitgeteilt, dass er unser Angebot nicht annehmen wird. Wir hätten ihn gern in Rostock gehalten, müssen aber akzeptieren, wenn höherklassige Vereine andere sportliche Perspektiven und finanzielle Möglichkeiten bieten können. Marcel ist die Entscheidung bestimmt nicht leichtgefallen. Aber es ist verständlich, dass er diese Chance nutzen möchte“, sagt Hansa-Sportdirektor und Ex-Nationalspieler René Schneider.

„Hansa hat sich sehr um mich bemüht. Aber ich bin ein sehr ehrgeiziger Sportler, möchte nun den nächsten Schritt in meiner Karriere gehen“, so Marcel Schuhen, der im Januar 2015 vom 1. FC Köln an die Ostsee gewechselt war und seitdem 95 Pflichtspiele für die Rostocker bestritt. „Ich hatte zweieinhalb intensive und aufregende Jahre hier, habe sowohl die Leute als auch den Verein ins Herz geschlossen. Ich habe mich an der Küste immer sehr wohl gefühlt“, so Schuhen weiter.

Einen möglichen Nachfolger für Marcel Schuhen nimmt Hansa-Trainer Christian Brand in dieser Woche bereits unter die Lupe. Zlatan Alomerovic, der die Nachwuchsabteilung von Borussia Dortmund durchlaufen hatte und zuletzt beim 1. FC Kaiserslautern unter Vertrag stand, absolviert ein Probetraining. Seit Sommer 2016 ist Alomerovic, der für die U 23 des BVB insgesamt 96 Drittligapartien absolvierte, ohne Verein.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: