Rostock: „Ostseestadion“ auch auf dem Trikot

Hauptsponsor des FC Hansa macht Brust für den Schriftzug der Spielstätte frei.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Rostock: „Ostseestadion“ auch auf dem Trikot
Foto: Hansa Rostock
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der FC Hansa Rostock wird sein letztes Heimspiel in dieser Saison am Samstag ab 13.30 Uhr gegen den FC Energie Cottbus nicht nur wieder im Ostseestadion (statt „DKB-Arena“) austragen, sondern den alten und neuen Namen der Spielstätte auch auf dem Trikot tragen. Der aktuelle Hauptsponsor, ein Reiseanbieter aus Schwerin, macht für diese Aktion die Brust auf dem Hansa-Dress frei. Die Rostocker, die noch einen Sieg für den sicheren Klassenverbleib benötigen, hoffen gegen die Lausitzer auf ein ausverkauftes Haus.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: