Regensburg: Thomas Kurz feiert Comeback

Erster Einsatz nach seinem Kreuzbandriss beim 0:3 gegen RB Leipzig.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Regensburg: Thomas Kurz feiert Comeback
Foto: Jahn Regensburg
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Die Leidenszeit von Thomas Kurz vom SSV Jahn Regensburg ist beendet. Gegen den Tabellenzweiten RB Leipzig (0:3) wechselte Jahn-Trainer Thomas Stratos den Mittelfeldspieler, der sich zu Saisonbeginn einen Kreuzbandriss zugezogen hatte, in der Schlussphase für Abdenour Amachaibou ein. Für den 25-jährigen Kurz war es der erste Einsatz seit dem 24. August 2013 (2:1 bei Borussia Dortmund II).


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: