RB Leipzig erhält Lizenz für 2. Bundewsliga

Nachdem der Aufsteiger aus Sachsen den Durchmarsch in der gerade abgelaufenen Saison geschafft hat, gab es noch Probleme mit der Lizenz auf Grund der Art unese der Vereinsführung, des Logos usw. Nun konnte der Verein allerdings gute Neuigkeiten verbreiten.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

RB Leipzig erhält Lizenz für 2. Bundewsliga
Foto: RB Leipzig
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Heute tagte der Lizenzausschuss der DFL, der Deutschen Fußball Liga, und bestätigte, dass die betreffende Lizenz am Donnerstag erteilt wurde.

"RB Leipzig freut sich offiziell bestätigen zu können, dass betreffend der Lizenz für die 2. Bundesliga am Donnerstag mit der Deutschen Fußball Liga (DFL) ein Konsens erzielt werden konnte. Die Entscheidung freut uns vor allem für unsere großartigen Fans und unsere Mannschaft, die sich nun unbeschwert auf spannende Spiele in der 2. Bundesliga freuen können. Für unsere sportliche Leitung und alle Mitarbeiter bedeutet dies Planungssicherheit. RB Leipzig wird nun in allen Bereichen mit Hochdruck den Start in die 2. Bundesliga vorbereiten.", erklärte der Verein in einer Pressemitteilung.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: