RB Leipzig: Keine längere Pause für Franke

Bei der Untersuchung in Salzburg wurde keine schwere Fußverletzung festgestellt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

RB Leipzig: Keine längere Pause für Franke
Foto: RB Leipzig
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Entwarnung bei Fabian Franke, Abwehrspieler von Aufsteiger RB Leipzig. Mannschaftsarzt Dr. Frank Striegler reiste zusammen mit dem Defensivspieler nach Salzburg, um dessen Fußverletzung (Bänder- und Kapseldehnung) genauer zu untersuchen. Die Röntgenbilder und das MRT zeigten keine strukturellen Schäden auf. Dennoch muss Franke in den kommenden Tagen pausieren und wird von den RB-Physiotherapeuten weiter intensiv behandelt.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: