Preußen Münster: Deutliches Votum für Ausgliederung

Bei Mitgliederversammlung stimmten 84 Prozent dafür.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Preußen Münster: Deutliches Votum für Ausgliederung
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Die Mitglieder des SC Preußen Münster haben mit großer Mehrheit für die Ausgliederung der Profi-Abteilung gestimmt. Bei einer Versammlung mit mehr als 900 Mitgliedern (darunter knapp 850 Stimmberechtigte) gab es 704 Ja-Stimmen bei 838 abgegebenen Stimmen. Das ist eine Zustimmung von 84 Prozent. „Damit schlagen wir ein neues Kapitel in der Vereinsgeschichte auf“, sagt SCP-Präsident Christoph Strässer. Durch die Ausgliederung erhoffen sich die Münsteraner unter anderem, interessanter für Investoren zu werden.

Vor der entscheidenden Wahl hatten die Mitglieder der Münsteraner bereits für eine Satzungsänderung gestimmt, die Voraussetzung für die Ausgliederung war. Dabei gab es 85,9 Prozent Zustimmung.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: