Preußen Münster: Derby diesmal mit Gästefans?

SCP-Sportvorstand Carsten Gockel für Auftaktspiel gegen Osnabrück guter Dinge.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Preußen Münster: Derby diesmal mit Gästefans?
Foto: Preußen Münster
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Für den SC Preußen Münster beginnt die Saison mit dem Derby gegen den VfL Osnabrück (29. bis 31. Juli). Die letzten zwei Duelle zwischen den beiden benachbarten Traditionsklubs waren während der abgelaufenen Saison (2:2/0:0) aus Sicherheitsgründen jeweils ohne Gästefans über die Bühne gegangen. „Dieses Szenario wollen wir nicht noch einmal erleben. Wir haben uns mit allen am Derby beteiligten Sicherheitspartnern ganz klar ausgerichtet. Wir müssen wieder zu einer Normalität zurückfinden, werden bereits in der kommenden Woche mit den Vereinsspitzen sowie den entsprechenden Polizeibehörden zusammenkommen, um das weitere Vorgehen zu besprechen“, sagt Preußen-Sportvorstand Carsten Gockel.

Der Ex-Profi sagt weiter: „Die Fans müssen sich bei dieser Partie wegen des hohen Zuschaueraufkommens auf den Verkauf von personalisierten Tickets einstellen. Bei aller Rivalität wollen wir dieses Derby wieder als Fußballfest erleben, den Fußball in den Vordergrund rücken.“


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Kommentar von Mainfriese am 06.07.2016 um 22:29 Uhr:

Servus
Es macht mich wütend, wenn darüber diskutiert werden muss ob Gäste ein Fußballspiel besuchen dürfen oder auch nicht.
Wie weit sind wir im Umfeld unseres so geliebten Sports gekommen.

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: