Preußen Münster: Agnischock neuer Nachwuchsleiter

Bisheriger Co-Trainer der U 14 soll Geschäftsführer Bernard Niewöhner entlasten.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Preußen Münster: Agnischock neuer Nachwuchsleiter
Foto: Preußen Münster
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Mirco Agnischock übernimmt beim SC Preußen Münster ab dem 1. August die Funktion als Organisatorischer Leiter der Nachwuchsabteilung. Der bisherige Co-Trainer der U 14, der sich ausschließlich auf seine neuen Aufgaben konzentrieren wird, soll den langjährigen Nachwuchskoordinator Bernd Niewöhner entlasten, der mittlerweile in die Geschäftsführung aufgerückt ist.

„In den Nachwuchsligen ist der Aufwand in den letzten Jahren stetig gestiegen, so dass zusätzliches Knowhow für uns absolut erstrebenswert ist“, sieht Niewöhner den optimalen Zeitpunkt gekommen, den Aufgabenbereich ein Stück weiterzureichen. Für Malte Metzelder, Geschäftsführer Sport bei Preußen Münster, wird so „ein weiterer wichtiger Schritt zur Professionalisierung der Nachwuchsarbeit“ gemacht.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: