Pichinot fällt voraussichtlich 6 Wochen aus

Halle muss in nächster Zeit ohne den Angreifer auskommen. Ruprecht nach Sperre wieder verfügbar.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Pichinot fällt voraussichtlich 6 Wochen aus
Foto: Hallescher FC
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Schlechte Nachrichten für den Aufsteiger Hallescher FC. Grund für den Ausfall des 23-jährigen Nils Pichinot ist eine Sprunggelenksverletzung, die dieser beim letzten Spiel gegen Hansa Rostock erlitt.

Diagnose: "Zweibandverletzung im Außenbandbereich des Sprunggelenks im linken Fuß"

"Eine Operation ist nicht erforderlich. Nils trägt zur Zeit eine Spezialschiene, die den Fuß ruhig stellt, und wird konservativ behandelt", bestätigt Mannschaftsarzt Dr. Thomas Bartels. Wenigstens ein kleiner Trost für den Angreifer.

Auch keine Operation ist für die ebenfalls am vergangenen Samstag bei der 0:2 Niederlage gegen die Hanseaten erlittene Schultereckgelenksverletzung nötig.

Als Ersatz wird der bisherige Joker Andis Shala gehandelt. Dieser soll den Stammspieler Pichinot, der bei jedem Saisonspiel von Beginn an ran durfte, ersetzen. Dies bestätigte auch Trainer Köhler wie folgt: "Die Tendenz geht zu Andis."

Dieser wurde bisher nur ein Mal am 2. Spieltag gegen den Karlsruher SC von Beginn an aufgestellt.

Auf der anderen Seite kann Köhler beim nächsten Spiel wieder auf den für die letzten drei Spiele gesperrten Steven Ruprecht zurück greifen.

"Steven bildet mit Patrick Mouaya ein Paar in der Innenverteidigung, dass ein Jahr lang sehr stabil gestanden hat." lobte Halle-Trainer Sven Köhler. Allerdings fügte er hinzu: "Die Defensive muss insgesamt konsequenter arbeiten."

Quelle: kicker.de

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: