Paderborn weiterhin an der Spitze – Spielbericht + Bilder

Der Tabellenführer aus Paderborn konnte sich mit ein wenig Glück mit 2:1 gegen den SC Preußen Münster durchsetzen und die Führung ausbauen. Nun hat man schon vier Punkte auf Rang drei, auf den vierten Tabellenplatz sind es sogar 8 Zähler. Münster kassierte die vierte Niederlage in den letzten fünf Spielen, auch wenn der Auftritt einen Punkt verdient gehabt hätte.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Paderborn weiterhin an der Spitze – Spielbericht + Bilder
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: FOTOSTAND

Beide Mannschaften starteten durchaus aufmerksam in die Begegnung, doch nach 10 Minuten gab es die erste Chance für den Favoriten aus Paderborn, doch nach Zolinskis Flanke brachte Srbeny nicht genug Druck in den Abschluss und scheiterte so an Körber im Kasten der Preußen.

Es war aber weiterhin eine taktisch geprägte Partie. Erst in der 21. Minute gab es dann die erste Chance für die Preußen und die hatte es in sich. Nach einem guten Pass in die Mitte war Grimaldi zur Stelle und zog aus neun Metern ab, allerdings traf er nur das Außennetz.

Es war beiden Mannschaften an zu merken, dass sie sich bemühten, es fehlte aber noch an der Durchschlagskraft. Das änderte sich jedoch nach 28 Minuten, denn die Preußen gingen durch Heinrich in Führung. Der war zuvor von Rinderknecht bedient worden und zimmerte die Pille aus 15 Metern in die Maschen. Paderborn versuchte sofort die passende Antwort zu liefern und drängte auf den Ausgleich, damit sollte es aber bis zur Halbzeitpause Nichts mehr werden.

Auch nach dem Seitenwechsel kämpfte der SCP und wäre in der 53. Minute fast erfolgreich gewesen. Michel hatte stark auf Zolinski durchgesteckt, doch Körber hatte aufgepasst und sich den Ball noch soeben geschnappt.

So wirklich überzeugen konnten die Hausherren aber auch im zweiten Durchgang noch nicht und taten sich gegen gallige Adlerträger schwer. Nach einer guten Stunde hätten die dann auch fast noch nachgelegt. Paderborns Abseitsfalle hatte nicht zugeschnappt und so war Rühle enteilt, scheiterte aber am stark reagierenden Zingerle im Kasten des SC Paderborn.

In der 67 Minute fiel dann ein wenig aus dem Nichts der Ausgleich, denn die Heimmannschaft hatte wirklich nicht den Eindruck erweckt hier Nahe am 1:1 zu sein. Nach einer guten Vorarbeit von Zolinski traf Wassey den Ball nicht richtig, doch dieser hoppelte an Körber vorbei in die Maschen zum 1:1.

Der Treffer schien zu beflügeln und der Tabellenführer drängte in der Schlussviertelstunde auf den Sieg. Die Preußen hingegen rührten Beton an und wollten den Punkt ins Ziel bringen. Zehn Minuten vor dem Ende gab es dann einen großen Aufruhr. Ritter hatte Schweers im eigenen Strafraum aus einem Meter an die Hand geschossen, die nicht ganz am Körper angelegt war und der Schiedsrichter deutete auf den Punkt.

Als die Diskussion abgeflacht war trat Wassey an und versenkte den Strafstoß zum 2:1 für die Hausherren, die nun auf der Siegerstraße waren. Die Gäste aus Münster versuchten zwar noch einmal Alles am Ende blieb es aber beim 2:1 für den Ligaprimus.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 16.09.2017 um 14.00 Uhr (8. Spieltag 2017/18)

Ergebnis: 2 : 1 (0:1)

Tore: 0:1 Heinrich (29.), 1:1 Wassey (67.), 2:1 Wassey (81. Handelfmeter)

SC Paderborn 07: Zingerle - Boeder, Wimmer, Schonlau, Herzenbruch - Wassey, Krauße - Zolinski (889. van der Biezen), Srbeny (35. Ritter), Bertels (55. Antwi-Adjej) - Michel

Preußen Münster: Körber - Tritz, Mai, 2Schweers, Menig - Rinderknecht (81. Kobylanski), Scherder - Philipp Hoffmann, Braun, Heinrich (87. Al-Hazaimeh) - Grimaldi (49. Rühle)

Zuschauer: 8229

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: