Ornatelli verlängert beim VfL Osnabrück

Mitten in der englischen Woche, zwei Tage vor der Partie gegen Holstein Kiel, konnte Lothar Gans, der Sportkoordinator der Lila-Weißen aus Osnabrück eine interessante, personelle Neuigkeit bekannt geben. Massimo Ornatelli, der gebürtige Italiener, und der Verein haben sich auf eine Verlängerung des bis Saisonende laufenden Vertrages geeinigt. Der Offensivakteur bekannte sich für zwei weitere Jahre für den in Osnabrück eingeschlagenen Weg.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Ornatelli verlängert beim VfL Osnabrück
Foto: VfL Osnabrück
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
"Wir freuen uns sehr, dass wir Massimo von der Perspektive beim VfL Osnabrück überzeugen und mit ihm verlängern konnten. Er gehört zu den wichtigen Säulen in unserem Team, das sich von Spiel zu Spiel weiterentwickelt. Vor allem seine Schnelligkeit, seine Standards und seine Flankenläufe beleben unser Offensivspiel. Die Vertragsverlängerung mit Massimo ist ein erster Schritt, das Grundgerüst der Mannschaft zu behalten und punktuell zu verstärken. Ich bin mir sicher, weitere Spieler werden es ihm gleich tun!“, freute sich Trainer Maik Walpurgis.

Im Sommer des vergangenen Jahres kam Ornatelli aus Paderborn zu den Niedersachsen und konnte den physischen Rückstand, den er auf Grund der verpassten Vorbereitung beim Zweitligisten hatte, aufholen und sich in die Stammformation spielen. Ausgebildet bei den Jugendmannschaften Borussia Dortmunds kam er in der laufenden Saison auf 24 Einsätze, in welchen er vier Tore erzielen konnte.

Massimo Ornatelli äußerte sich ebenfalls zu den Beweggründen, für zwei weitere Jahre zu unterschreiben: "In Osnabrück fühle ich mich rund um wohl. Mit den Vorstellungen der sportlichen Leitung und mit dem VfL als Traditionsverein kann ich mich hundertprozentig identifizieren. Ich möchte weiterhin Teil dessen sein, was hier entsteht. Die besondere Atmosphäre in der osnatel ARENA und die Rückendeckung der Fans haben ebenfalls einen entscheidenden Ausschlag für meine Entscheidung gegeben. Als Italiener brauche ich genau diese Emotionen.“


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: