Münster beendet Rostocker Siegesserie – Spielbericht

Der FC Hansa Rostock hat den ersten Rückschlag im Jahr 2018 hinnehmen müssen. In Münster unterlag das Team um Trainer Pavel Dotchev mit 0:2 und verpasste so den Sprung auf den dritten Platz. Für Münster waren es drei wichtige Zähler, 30 Punkte sind es nun schon auf dem Konto des SCP.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Münster beendet Rostocker Siegesserie – Spielbericht
Foto: imago/Kirchner-Media
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Münster begann stark und ging bereits nach 10 Minuten in Führung. Grimaldi hatte Kobylanski bedient, der aus 25 Metern den Hammer auspackte und genau in den Winkel traf, ohne Blaswich im Kasten des FC Hansa Rostock auch nur den Hauch einer Chance zu lassen.

Die Kogge suchte nach der schnellen Antwort und versuchte schnellstmöglich den Ausgleich herbei zu führen, doch die Defensive der Heimelf stand gut gestaffelt und ließ nur wenig zu. Zudem wurde die Partie mit zunehmender Spieldauer ein wenig ruppiger. Bis zum Seitenwechsel passierte so vor den Toren Nichts mehr?

Die Hausherren erwischten wie schon im ersten Durchgang den besseren Start und erneut dauerte es nur zehn Minuten, bis die Adlerträger einen Treffer markieren konnten. Nach einer Ecke kam der Ball erneut auf den Flügel und wurde einmal mehr in die Mitte gebracht, wo Kittner auf seinen Abwehrkollegen Scherder verlängerte, der das 2:0 besorgte.

Und keine zwei Minuten später hatte Grimaldi die Vorentscheidung auf dem Fuß. Von der Mittellinie aus wurde er nicht attackiert, doch seinen Abschluss konnte Blaswich stark über den Querbalken lenken.

Rostock fand einfach kein Mittel gegen perfekt eingestellte Münsteraner, die eine ganz tolle Leistung zeigten. Fast ungefährdet brachte die Mannschaft von Coach Marco Antwerpen die Führung über die Zeit und konnte so drei wichtige Punkte im eigenen Stadion behalten.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 16.02.2018 um 19.00 Uhr (25. Spieltag 2017/18)

Ergebnis: 2 : 0 (1:0)

Tore: 1:0 Kobylanski (10.), 2:0 Scherder (54.)

Preußen Münster: Schulze Niehues - Schweers, Kittner, Scherder - Menig, Braun, Kobylanski (76. Rizzi), Al-Hazaimeh - Rühle (87. Warschewski), Philipp Hoffmann (70. Cueto) - Grimaldi

Hansa Rostock: Blaswich - Rankovic, Hüsing, Riedel, Holthaus - Henning (73. Bouziane), Bischoff (83. Rieble) - Hilßner, Scherff (58. Alibaz) - Benyamina, Breier

Zuschauer: 8310

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: