MSV Duisburg: Warten auf Wolze

Nach Roter Karte muss 27-jähriger Linksverteidiger zweimal aussetzen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

MSV Duisburg: Warten auf Wolze
Foto: MSV Duisburg
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Drittliga-Tabellenführer MSV Duisburg muss im Saisonendspurt auf Linksverteidiger Kevin Wolze verzichten. Schiedsrichter Patrick Alt (Heusweiler) hatte dem 27-Jährigen im Spiel beim Halleschen FC (1:1) wegen groben Foulspiels die Rote Karte gezeigt (88.). Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sperrte Wolze nun für zwei Punktspiele. Er verpasst damit die Partien gegen den FSV Frankfurt (Samstag, 14 Uhr) und beim VfR Aalen (29. April).

Erst im vorletzten Heimspiel gegen die Sportfreunde Lotte (6. Mai) kann MSV-Trainer Ilia Gruev wieder mit Wolze planen.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: