MSV Duisburg: Karweina wieder am Ball

21-jähriger Offensivspieler war vor der Corona-Pause verletzungsbedingt ausgefallen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

MSV Duisburg: Karweina wieder am Ball
Foto: MSV Duisburg
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der MSV Duisburg trainiert als einer der ersten Drittligisten zumindest wieder in Zweiergruppen. Mit dabei ist auch Sinan Karweina, der wegen eines Muskelfaserrisses vor der Corona-Pause ausgefallen war und noch auf seinen ersten Einsatz im Jahr 2020 wartet.

"Wir kommen schon in Trainingsklamotten ans Gelände und absolvieren vor allem koordinative Übungen", so der 21-Jährige. "Die Zweiergruppen ersetzen zwar kein Mannschaftstraining. Aber wenigstens haben wir wieder den Ball am Fuß."

Für die Zukunft hat der gebürtige Gummersbacher große Ziele: "Wir wollen frühzeitig den Aufstieg klarmachen und mit den Fans feiern. Nach aktuellem Stand ist der Spielbetrieb bis zum 30. April ausgesetzt. Wir wollen fit und bereit sein, wenn es weitergeht."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: