Meppen siegt über Jena mit 2:1 – Spielbericht + Bilder

Der SV Meppen hat sich trotz eines frühen Rückstandes mit 2:1 gegen den FC Carl Zeiss Jena durchgesetzt und klettert so in der Tabelle auf Rang 9. Jena bleibt 14., hat aber ein fast schon beruhigendes Polster von elf Punkten auf die rote Linie.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Meppen siegt über Jena mit 2:1 – Spielbericht + Bilder
Foto: osnapix
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: osnapix

Meppen hätte eigentlich nach sechs Minuten in Führung gehen müssen, doch Girth verpasste die Riesenchance nach einem Fauxpas von Löhmannsröben, der ihm direkt den Ball auflegte. Doch der Sturmtank des SVM setzte den Abschluss haarscharf am linken Pfosten vorbei.

Doch in Führung gingen die Gäste nach 12 Minuten. Wolfram hatte sich einen Freistoß zurecht gelegt und donnerte das Ding perfekt rechts oben in den Winkel zum 0:1.

Die Heimelf suchte sofort die passende Antwort und bekam dicke Chancen, doch erst in der 27. Minute sollte das 1:1 fallen. Erst hatten die Emsländer noch Glück, denn Brügmann traf nur den Pfosten, im Anschluss fehlte der Jenaer Verteidiger dann aber hinten und so konnte Granatowski auf Kleinsorge flanken, der abgebrüht einnickte.

Es war auch weiterhin eine hart umkämpfte Partie zweier Mannschaften auf Augenhöhe. Es blieb aber bis zur Pause beim 1:1. In Durchgang taten sich dann beide Mannschaften schwer bei den ungemütlichen Bedingungen und egalisierten sich über weite Strecken, in Minute 68 hätte es dann aber Elfmeter für den FCC geben müsse. Bähre hatte bei einer Grätsche die Hand zu Hilfe genommen und den Ball berührt, doch Schiedsrichter Börner ließ weiter laufen.

Die Akteure auf dem Feld kämpften weiter unermüdlich, brachten aber keine Torgefahr mehr zu Stande. Doch wie aus dem Nichts sollte doch noch der Lucky Punch kommen. Tankulic hatte auf der Außenbahn Platz und flankte stark auf Girth, der am Fünfmeterraum ohne Probleme einnicken konnte und so den Sieg für den SV Meppen im Duell der Aufsteiger herstellte.

Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 04.04.2018 um 19.10 Uhr (27. Spieltag 2017/18)

Ergebnis: 2 : 1 (1:1)

Tore: 0:1 Wolfram (13.), 1:1 Kleinsorge (20.), 2:1 Girth (87.)

SV Meppen: Gies - Jesgarzewski, Gebers, Puttkammer (73. Kremer), Senninger - Leugers, Posipal - Kleinsorge (66. Tankulic), Martin Wagner (61. Bähre), Granatowski - Girth

Carl Zeiss Jena: Coppens - Brügmann, Slamar, Pannewitz, Grösch - Lohmannsröben - Wolfram, Eckardt (66. Starke), Sucsuz - Mauer (73. Thiele), Tuma (79. Günther-Schmidt)

Zuschauer: 5856

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: