MDCC-Arena: Hüpfen verboten

Im Magdeburger Stadion hat die Stadt das Hüpfen für die Fans verboten.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

MDCC-Arena: Hüpfen verboten
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Beim Spiel zwischen dem 1. FC Magdeburg und Hansa Rostock hatte eine Ingenieursfirma die Schwingungen und Belastungen auf die Tribüne, welche durch das Hüpfen der Fans verursacht werden, gemessen. Dabei wurden Grenzwerte deutlich überschritten. Die Stadt, Eigentümer des Stadions, empfiehlt daher jetzt den Fans das Hüpfen auf der Tribüne zu unterlassen. Durch die starken Schwingungen kann es bei Fans zu Panik kommen oder ein Lösen von Fertigteilen ist möglich.

Ein endgültiges Untersuchungsergebnis steht noch aus. Danach sollen Sanierungsarbeiten durchgeführt werden.

Wir sind gespannt, ob beim bevorstehenden Derby gegen den Halleschen FC am Samstag ab 14 Uhr das Hüpfen durch die Fans unterlassen wird.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: