Mannheim: Im Halbfinale gegen Neuenheim

Pokal-Partie findet am Mittwoch, 8. April, 19 Uhr, in Heidelberg statt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Mannheim: Im Halbfinale gegen Neuenheim
Foto: Oliver Zimmermann
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der Gegner des SV Waldhof Mannheim im Verbandspokal-Halbfinale von Baden steht fest. Die Mannschaft von Waldhof-Trainer Bernhard Trares tritt am Mittwoch, 8. April, 19 Uhr, beim Landesligisten ASC Neuenheim an. Ausgetragen wird die Partie in Heidelberg.

Das zweite Halbfinale tragen der 1. FC Mühlhausen (Landesliga) und der FC Nöttingen (Oberliga) bereits am Mittwoch, 11. März, 19 Uhr, aus. Die Gewinner der beiden Partien treffen am Samstag, 23. Mai, im Rahmen des "Finaltags der Amateure" aufeinander. Der Sieger des Verbandspokal-Endspiels qualifiziert sich für den DFB-Pokal.

Der SV Waldhof hat dafür allerdings noch eine zweite "Option". Sollten die Mannheimer in der 3. Liga auf einem der ersten vier Tabellenplätze landen, hätten sie ebenfalls die Teilnahme am DFB-Pokal sicher. Aktuell rangiert der Aufstieg auf Platz vier.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: