Mainz II: Trainer Sandro Schwarz optimistisch

Nach Aufholjagd bei 2:2 zum Auftakt gegen Aufsteiger FSV Zwickau.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Mainz II: Trainer Sandro Schwarz optimistisch
Foto: 1. FSV Mainz 05 II
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Trainer Sandro Schwarz von der U 23 des FSV Mainz 05 blickt nach dem 2:2 zum Saisonstart gegen den Aufsteiger FSV Zwickau optimistisch auf die kommenden Aufgaben: „Wir sind nach einem 0:2-Rückstand gut in die Partie zurückgekommen, hätten sogar noch das 3:2 erzielen können. Das Ergebnis gibt uns ein gutes Gefühl.“

Ebenfalls Grund zur Freude hatte der Mainzer Torhüter Lukas Watkowiak. Der 20-Jährige, der während der letzten Saison ohne Einsatz geblieben war, gab gegen Zwickau sein Debüt in der 3. Liga.

Die Mainzer treten nun am kommenden Samstag, 6. August, ab 14 Uhr beim Zweitliga-Absteiger SC Paderborn 07 an, der zum Auftakt beim MSV Duisburg 0:1 verloren hatte.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: