Magdeburg verlängert mit Nils Butzen

Defensivspieler unterschreibt beim Tabellendritten neuen Vertrag bis 2019.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Magdeburg verlängert mit Nils Butzen
Foto: 1. FC Magdeburg
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Aufstiegsanwärter 1. FC Magdeburg hat den Vertrag von Abwehrspieler Nils Butzen vorzeitig verlängert. Der 24-jährige Defensivspieler unterschrieb einen neuen Vertrag bis zum 30. Juni 2019. Butzen, in Mühlhausen geboren, stammt aus dem FCM-Nachwuchs und zählt seit 2011 zum Kader der ersten Mannschaft. Größter Erfolg war 2015 der Aufstieg in die 3. Liga. „Gemeinsam mit dem Verein konnte ich mich in den letzten Jahren weiterentwickeln“, sagt Butzen. „Diese Entwicklung möchte ich gern fortsetzen.“

In der aktuellen Saison kam der Abwehrspieler in 30 von 32 Ligaspielen zum Einsatz, fehlte nur zweimal wegen einer Rotsperre. Auch bei der 1:2-Heimniederlage gegen den SSV Jahn Regensburg war Butzen über 90 Minuten am Ball. Der FCM rutschte durch die Niederlage auf Rang drei ab.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: