Magdeburg: Sowislo will sich mit Aufstieg verabschieden

35-jähriger Routinier und FCM-Kapitän beendet Karriere zum Saisonende.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Magdeburg: Sowislo will sich mit Aufstieg verabschieden
Foto: Michael Täger
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Beim Aufstiegsanwärter 1. FC Magdeburg neigt sich die Karriere von Kapitän Marius Sowislo ihrem Ende entgegen. Der 35-jährige Mittelfeldspieler hört zum Saisonende auf.

„Die Entscheidung ist in den letzten Wochen immer mehr gereift“, so Sowislo gegenüber 3-liga.com. „In der kommenden Saison wäre ich voraussichtlich zwischen Tribüne und Rasen hin- und hergewechselt. Ich wusste immer, dass die Zeit als Profi endlich ist. Beim FCM hatte ich sechs überragende Jahre. Es wäre ein Traum, wenn ich mich mit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga verabschieden könnte. Dafür werde ich alles geben.“ In dieser Saison kam Sowislo bisher zu 22 Einsätzen, stand dabei zehnmal in der Startelf.

Mit seiner Familie wird Sowislo, der 2012 von den Sportfreunden Siegen nach Magdeburg gekommen war, vorerst in Sachsen-Anhalt wohnen bleiben. Schon vor einigen Jahren hatte sich der Routinier abseits des Platzes mit einem Netzwerk für Berufssportler ein Business aufgebaut. Sowislo: „Ich hoffe, dass mir der Übergang damit gut gelingt.“


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: