Lotte verpasste Paderborn eine klare Abreibung – Spielbericht + Bilder

Der SC Paderborn erwischte am Samstag einen rabenschwarzen Tag und unterlag klar und deutlich mit 6:0 in Lotte. Der Aufsteiger hingegen zündete ein Feuerwerk ab und ist neben dem FSV Frankfurt die zweite Mannschaft, die in dieser Saison in der 3. Liga das halbe Dutzend voll machen konnte.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Lotte verpasste Paderborn eine klare Abreibung – Spielbericht + Bilder
Foto: osnapix
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: osnapix

Paderborn hatte sich viel vorgenommen und begann engagiert, doch Lotte hatte das Spiel schnell im Griff und ging, nachdem Dej erst noch den Pfosten streifte machte Freiberger nach nur sechs Minuten das 1:0 für die Hausherren.

Der Zweitligaabsteiger ließ sich durch den Rückschlag aber nicht beirren und versuchte weiter nach vorne zu spielen, die Hausherren waren aber offensiv klar gefährlicher und sorgten immer wieder für Aufregung.

Nach gut 20 Minuten war die Begegnung dann fest in Lotter Hand, und nach einer guten halben Stunde war die Messe hier scheinbar schon gelesen, denn innerhalb von zwei Minuten hatte Lotte die Führung durch einen Doppelschlag von Freiberger und Dej auf 3:0 ausgebaut.

Nach dem 3:0 ging es munter auf und ab, aber trotz tollen Chancen auf beiden Seiten ging es mit dem bekannten Spielstand in die Pause. Direkt nach dem Wiederanpfiff waren aber auch die letzten Zweifel an einem Sieg der Sportfreunde ausgeräumt, denn Dem legte in der 50. Minute nach und machte das 4:0 per Foulelfmeter.

Mit dem Mut der Verzweiflung versuchte Paderborn noch irgendwie Etwas zu erreichen und Lotte hatte nun klar den Fuß vom Gas genommen und so spielte sich nun Alles vor dem Tor der Hausherren ab, aber an eine Aufholjagd glaubte hier keiner mehr so richtig.

Und es sollte noch dicker für den SCP kommen, denn in der Schlussphase erhöhten die Sportfreunde das Ergebnis noch auf 6:0, denn wie Freiberger und Dem gelangen Rosinger zwei Tore hintereinander und so feierten die Aufsteiger den höchsten Erfolg in der noch jungen Drittligahistorie.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 19.11.2016 um 14.00 Uhr (15. Spieltag 2016/17)

Ergebnis: 6 : 0 (3:0)

Tore: 1:0 Freiberger (6.), 2:0 Freiberger (29.), 3:0 Dej (31.), 4:0 Dej (51. Foulelfmeter), 5:0 Rosinger (82.), 6:0 Rosinger (90.)

Sportfreunde Lotte: Fernandez - Neidhart, Nauber, Wendel, Steinhart - Gorschlüter - Dej (84. Brock), Pires-Rodrigues - Granatowski (83. Lindner), Rosinger, Freiberger (84. Hettich)

SC Paderborn 07: Kruse - Vucinovic, Strohdiek, Ruck, Bertels - Schonlau, Kruska (46. Krauße) - Bickel, Michel (78. Zolinski) - Dedic, van der Biezen (46. Medjedovic)

Zuschauer: 2081

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: