Live-Übertragungen am 16. Spieltag 2017/18

Heute Abend beginnt der 16. Spieltag mit drei Partien. Insgesamt vier Spiele werden an diesem Wochenende live im FreeTV übertragen. Sehen Sie hier, welche Spiele an diesem Kochende aus der 3. Liga live im TV gezeigt werden. Kann der SC Paderborn sich weiter absetzen?

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Live-Übertragungen am 16. Spieltag 2017/18
Foto: Live-Spiele (Frank Diederich)
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Heute Abend ab 19 Uhr wird in Osnabrück, Halle und Wiesbaden. Der VfL Osnabrück empfängt den VfR Aalen. Der VfL möchte mit einem Sieg die Abstiegszone verlassen. Aalen reist allerdings mit zwei Siegen im Gepäck nach Osnabrück.
Für Preußen Münster geht es gegen den Halleschen FC. Die Adler aus Münster konnten die letzten vier Spiele nicht gewinnen und wollen gegen Halle mal wieder drei Punkte einfahren.
Wehen Wiesbaden empfängt heute Abend die Kicker von Hansa Rostock. Wehen Wiesbaden könnte mit einem Sieg in die Aufstiegszone springen.
Alle drei Spiele werden durch die Telekom im PayTV übertragen.

Am Samstag geht es um 14 Uhr weiter – mit dabei sind auch die Live-Spiele des Spieltages.
Der WDR überträgt die Partie Fortuna Köln gegen den 1. FC Magdeburg im TV und Stream. Die Partie ist das Top-Spiel des Spieltages. Es trifft der Zweitplatzierte auf den Dritten der Tabelle. Beide Vereine sind aktuell punktgleich.
Der NDR überträgt das Spiel Sportfreunde Lotte gegen SV Meppen im Fernsehen. In Lotte werden über 3.000 Fans aus Meppen in der Fankarawane mit dabei sein.
Im MDR wird diesen Samstag aus Chemnitz das Gastspiel der Würzburger Kickers übertragen. Die Würzburger Kickers stehen nach 15 Spieltagen aktuell im roten Teil der Tabelle und wollen jede Chance nutzen um daraus zu kommen.
Als vierte Partie wird das Spiel des Spitzenreiters, SC Paderborn 07, bei der SpVgg Unterhaching durch den Bayrischen Rundfunk übertragen. Paderborn hat bereits sechs Punkte Vorsprung auf den zweiten der Tabelle. Kann Paderborn sich weiter absetzen?

Die weiteren Spiele (Carl Zeiss Jena gegen Werder Bremen II, Sonnenhof Großaspach gegen Rot-Weiß Erfurt und Karlsruher SC gegen FSV Zwickau) werden nicht im FreeTV sondern nur in Telekomsport gezeigt.

Die Live-Spiele in der Übersicht:
VfL Osnabrück – VfR Aalen (Telekom)
Hallescher FC – Preußen Münster (Telekom)
Wehen Wiesbaden – Hansa Rostock (Telekom)
Fortuna Köln – 1. FC Magdeburg (WDR / wdr.de / Telekom)
Sportfreunde Lotte – SV Meppen (NDR / ndr.de / Telekom)
Chemnitzer FC – Würzburger Kickers (MDR / mdr.de / Telekom)
SpVgg Unterhaching – SC Paderborn 07 (BR / br.de / Telekom)
Carl Zeiss Jena – Werder Bremen II (Telekom)
Sonnenhof Großaspach – Rot-Weiß Erfurt (Telekom)

Alle Spiele können Sie auch bei uns im Liveticker verfolgen. Außerdem finden Sie Vor- und Nachberichte zu allen Spielen in unserem Portal. Wir freuen uns auf einen spannenden Spieltag in der dritten Liga.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: