KSC: David Pisot trifft auf Ex-Klub

Wiedersehen beim heutigen Nachholspiel der Badener beim VfL Osnabrück.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

KSC: David Pisot trifft auf Ex-Klub
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der ehemalige Bundesligist Karlsruher SC hat in der 3. Liga am heutigen Mittwoch, 19 Uhr, die Chance, bis auf einen Punkt an den Tabellendritten SV Wehen Wiesbaden heranzukommen. Voraussetzung dafür ist ein Sieg in einer Nachholpartie vom 20. Spieltag beim VfL Osnabrück. Die Mannschaft von KSC-Trainer Alois Schwartz ist bereits seit zwölf Spieltagen unbesiegt. Zuletzt hatte der KSC Anfang Oktober im Spiel beim SV Meppen (0:2) das Nachsehen.

Am letzten Wochenende setzte sich der Zweitligaabsteiger vor eigenem Publikum gegen den SC Fortuna Köln (1:0) durch. Siegtorschütze Fabian Schleusener war insgesamt an fünf der jüngsten sechs Treffer beteiligt (drei Tore, zwei Vorlagen). Für KSC-Innenverteidiger David Pisot kommt es beim Spiel in Osnabrück zum Wiedersehen mit ehemaligen Weggefährten. Der 30-Jährige trug von 2012 bis 2016 in 161 Pflichtspielen (zehn Tore) das Trikot des VfL.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: