Köln mit klarem Sieg gegen CFC – Spielbericht + Bilder

Der Chemnitzer FC schlittert immer weiter in Richtung Abstieg. Die Himmelblauen lagen bereits früh zurück und Köln machte bereits im ersten Durchgang Alles klar. Durch den Sieg bleibt die Fortuna oben dran und hat nach wie vor einen Punkt Rückstand auf Rang 3, während der CFC nach der 17. Saisonniederlage acht Zähler Rückstand auf Rang 17 hat.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Köln mit klarem Sieg gegen CFC – Spielbericht + Bilder
Foto: Luca Alicia Rogge
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Luca Alicia Rogge

Nach nur 25 Sekunden gingen die Hausherren hier in Führung. Grote hatte den Ball in der eigenen Hälfte verloren und so konnte Scheu Keita-Ruel in Szene setzen, der frei vor Tittel, dem CFC-Keeper, die Nerven behielt und zum 1:0 einschob.

Und die Fortuna setzte direkt nach und hätte fast schon wenige Sekunden später nachgelegt, doch Tittel konnte dieses Mal gegen Keita-Ruel retten.

Völlig verdient legten die Domstädter dann aber nach einer guten Viertelstunde gegen völlig überforderte Gäste nach. Dahmani hatte einen starken Pass in den Rücken der Abwehr gespielt, Ernst beförderte anschließend das Ding scharf vor das Tor, wo erneut Keita-Ruel richtig stand und verwerten konnte.

Die Sachsen versuchten den Anschlusstreffer zur machen und hatten eine dicke Chance durch Frahn, der aus der Drehung am Kasten vorbei zielte.

Gerade als es schien, dass Chemnitz besser ins Spiel kam gab es die Vorentscheidung zu Gunsten der Heimelf. Sumusalo hatte den Ball in der eigenen Hälfte an Scheu verloren und wieder ging es schnell. Scheu schickte Kurt, der in den Strafraum marschierte und dem bemitleidenswerten Tittel im Tor der Gastmannschaft keine Chance ließ.

Bis zur Pause waren die Himmelblauen zwar bemüht, brachten aber keine Gefahr mehr zu Stande und so ging es mit dem ernüchternden Ergebnis für den abstiegsbedrohten Club aus Chemnitz in die Pause.

Im zweiten Durchgang kombinierten sich die Kicker von David Bergner immer wieder gut bis zum Sechzehner, dort war dann aber allerdings Schluss. Die Begegnung begann ein wenig dahin zu plätschern, da die Heimelf nicht viel anbrennen ließ.

Eine Viertelstunde vor dem Ende hatte Farrona Pulido die Chance, den Vorsprung aus zu bauen, doch seinen durchaus harten Schuss konnte Tittel soeben über die Querlatte lenken. Bis zum Schlusspfiff blieb es aber beim 3:0 und so gehen die drei Punkte auf das Konto des Aufstiegskandidaten.

Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 07.03.2018 um 19.00 Uhr (28. Spieltag 2017/18)

Ergebnis: 3 : 0 (3:0)

Tore: 1:0 Keita-Ruel (1.), 2:0 Keita-Ruel (17.), 3:0 Kurt (31.)

Fortuna Köln: Boss - Ernst, Menz, Kyere, Pazurek - Brandenburger, Kurt - Scheu (69. Kessel), Dahmani (74. Bröker), Farrona Pulido (82. Ceylan) - Keita-Ruel

Chemnitzer FC: Tittel - Dartsch, Endres, Scheffel, Sumusalo - Grote (84. Bachmann), Reinhardt - Hansch (84. Marvin Thiele), Baumgart (65. Aydin) - Frahn, Slavov

Zuschauer: 1883

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: