KFC Uerdingen 05: Zwangspause für Vollath

28-jähriger Torhüter zog sich bei 1:3 gegen Karlsruher SC Innenbandriss zu.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

KFC Uerdingen 05: Zwangspause für Vollath
Foto: KFC Uerdingen 05
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der KFC Uerdingen 05 muss am heutigen Dienstag, 19 Uhr, im Spiel beim FSV Zwickau auf Torhüter René Vollath verzichten. Der 28-jährige Keeper zog sich bei der 1:3-Heimniederlage gegen den Karlsruher SC einen Innenbandriss zu und wird den Krefeldern voraussichtlich längere Zeit fehlen.

Robin Udegbe ist als Ersatz zwischen den Pfosten vorläufig ebenfalls keine Option. Der Winterneuzugang, der zuletzt beim West-Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen unter Vertrag stand, befindet sich nach seiner schweren Schulterverletzung noch in der Reha. Deshalb dürfte Robin Benz, der gegen den KSC bereits eingewechselt wurde, in Zwickau von Beginn an das Tor der Krefelder hüten.

Neben Kapitän Stefan Aigner (Knieverletzung) stehen außerdem die Langzeitverletzen Necirwan Khalil Mohammad, Adriano Grimaldi, Ali Ibrahimaj und Dennis Daube noch nicht zur Verfügung.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: