KFC Uerdingen: Litka auf dem Weg zurück

Offensivspieler ist wieder ins Training eingestiegen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

KFC Uerdingen: Litka auf dem Weg zurück
Foto: KFC Uerdingen 05
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Gute Nachrichten für Aufsteiger KFC Uerdingen 05: Offensivspieler Maurice Litka ist nach seinen Beckenproblemen wieder ins Training eingestiegen. Für die Partie gegen den VfR Aalen (2:0) war der 22-Jährige aber noch keine Option. Die Leihgabe vom Zweitligisten FC St. Pauli kam bisher verletzungsbedingt erst auf fünf Einsätze.

Auch die Rückkehr von Mittelfeldspieler Dennis Daube zeichnet sich ab. Zuletzt musste der gebürtige Hamburger wegen eines Innenbandrisses pausieren. Nun kann der 29-Jährige aber schon Teile des Mannschaftstrainings mitmachen. Kapitän Mario Erb (Schienbeinkopfbruch) macht ebenfalls gute Fortschritte und soll im neuen Jahr wieder vollständig belastbar sein.

Schlechte Nachricht: Ali Ibrahimaj verletzte sich gegen Aalen und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Es besteht der Verdacht auf eine muskuläre Verletzung.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: