Keine Tore zwischen Erfurt und Münster – Spielbericht

Nach 90 insgesamt ereignisarmen Minuten trennten sich Erfurt und Münster leistungsgerecht ohne Tore. Mit dem Punkt knacken die Thüringer Landeshauptstädter die 40-Punkte-Marke, haben aber nur noch vier Punkte Luft auf die rote Linie. Münster sollte mit neun Punkten Abstand sicher sein.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Keine Tore zwischen Erfurt und Münster – Spielbericht
Foto: imago/Jacob Schröter
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Die Mannschaften waren zwar von Anfang an bemüht, allerdings waren die Akteure beim letzten Pass noch zu ungenau. Nach 18 Minuten ließ Münsters Rizzi den ersten ernst gemeinten Schuss aus 25 Metern los, der jagte aber doch deutlich am Ziel vorbei.

Die erste richtig dicke Torchance hatten die Gäste dann nach gut 20 Minuten. Kobylanski hatte sich aus 20 Metern versucht, mit einer starken Parade rettete RWE-Schlussmann Klewin und hielt so seinen Kasten sauber.

Erfurt versuchte mehr für das Spiel nach vorne zu tun, doch die Adlerträger blieben insgesamt gefährlicher, besonders wenn es nach einem Ballgewinn schnell ging. Bis zur Pause passierte vor den Toren aber nicht mehr viel und so ging es torlos in die 15-minütige Unterbrechung.

Auch im zweiten Spielabschnitt änderte sich am Verlauf nur wenig. Die Spieler waren weiterhin versucht, aber die Defensivreihen standen auf beiden Seiten durchaus sattelfest. Wenn ein Ball mal in Richtung Tor ging, dann nur mit einem Distanzschuss. Diese waren aber insgesamt auch verbesserungswürdig und so bekamen die gut 5.000 Zuschauer im Steigerwaldstadion fußballerische Magerkost serviert.

Kurz vor dem Ende wäre den Gastgebern fast noch mit der einzig richtig gefährlichen Szene im ganzen Spiel der Lucky Punch geglückt, doch nach einer Flanke von Aydin und einem Kopfball von Uzan rettete Al-Hazaimeh auf der Linie noch für den bereits geschlagenen Keeper des SCP, Schulze Niehues, und so blieb es beim letztlich völlig nachvollziehbaren torlosen Remis.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 23.04.2017 um 14.00 Uhr (34. Spieltag 2016/17)

Ergebnis: 0 : 0 (0:0)

Tore:

Rot-Weiß Erfurt: Klewin - Menz (80. Odak), Nikolaou, Laurito, Sumusalo - Tyrala, Vocaj - Okan Aydin, Bergmann (83. Baumgarten), Brückner (73. Uzan) - Kammlott

Preußen Münster: Schulze Niehues - Tritz, Kittner, Schweers, Al-Hazaimeh - Mai - Rühle (74. Philipp Hoffmann), Rizzi, Kobylanski (65. Warschewski), Tekerci (84. Stoll) - Grimaldi

Zuschauer: 5120

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: