Kein Sieger zwischen Köln und Halle – Spielbericht + Bilder

Die Kölner Fortuna ist zwar weiterhin ungeschlagen, kam aber gegen den Halleschen FC, der einen guten Auftritt hinlegte, nicht über ein 1:1 hinaus. Den frühen Führungstreffer der Gäste konnte die Fortuna schnell ausgleichen, weitere Tore fielen aber nicht, so dass sich die beiden Mannschaften verdient die Punkte teilten.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Kein Sieger zwischen Köln und Halle – Spielbericht + Bilder
Foto: Luca Alicia Rogge
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Luca Alicia Rogge

Halle erwischte einen perfekten Start und konnte durch die erste nennenswerte Aktion in Führung gehen. Mimbala und Kyere waren sich da nicht einig gewesen und so nutzte El-Helwe das Durcheinander in der Kölner Defensive aus. Aus 15 Metern machte er das 0:1.

Doch die Freude über die Gästeführung sollte nicht lange anhalten, denn nur fünf Minuten später machte Köln auch schon den Ausgleich. Kegel hatte einen Standard in die Mitte geschlagen, wo Brandenburger mit dem Kopf zur Stelle war und druckvoll verwandelte.

Nach der turbulenten Anfangsphase reagierten beide Hintermannschaften doch deutlich konzentrierter und das Spiel flachte ein wenig ab. Halle machte es den Hausherren schwer, doch die Fortuna war nach gut 20 Minuten spielbestimmend.

In der 27. Minute marschierte Scheu auf der Außenbahn durch und spielte flach in die Mitte zu Keita-Ruel, der sich gut gelöst hatte, aber aus kurzer Distanz Schnitzler im Kasten des HFC überlupfte, auf der Linie verhinderte aber Kleineheismann den Einschlag.

Insgesamt blieb es aber offensiv highlightarm, weswegen es letztlich mit dem 1:1 in die Kabinen ging. Köln hatte zwar deutlich mehr Spielanteile, die Sachsen-Anhalter verteidigten aber aufmerksam.

Und auch in Durchgang zwei ging es so weiter. Köln versuchte viel, kam aber einfach nicht durch. Halle wollte auch immer wieder Nadelstiche setzen, doch auch die Gäste brachten keine Gefahr zu Stande.

Die Uhr tickte immer weiter und je länger das Spiel dauerte, umso einseitiger wurde es. Die Koschinat-Truppe war aber bis zum Abpfiff nicht mehr im Stande für Gefahr zu sorgen und so blieb es nach einer völlig mageren zweiten Halbzeit verdient beim 1:1.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 16.09.2017 um 14.00 Uhr (8. Spieltag 2017/18)

Ergebnis: 1 : 1 (1:1)

Tore: 0:1 El-Helwe (5.), 1:1 Brandenburger (10.)

Fortuna Köln: Boss - Scheu (83. Kessel), Kyere, Mimbala, Pazurek - Kegel (38. Kurt), Brandenburger - Bender, Dahmani, Farrona Pulido (76. Falahen) - Keita-Ruel

Hallescher FC: Schnitzler - Barnofsky, Kleineheismann, Starostzik - Schilk, Bohl, Zenga (66. Tobias Müller), Baumgärtel - El-Helwe (82. Martin Ludwig), Manu (90.+1 Pannier) - Fetsch

Zuschauer: 2879

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: