Kein Sieger zwischen Erfurt und Münster – Spielbericht

In Erfurt gab es eine absolut gerechte Punkteteilung. Beide Teams hatten durchaus gute Phasen und standen aber auch defensiv sicher. Beide Trainer dürften zufrieden sein, Vieles hat schon gut funktioniert.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Kein Sieger zwischen Erfurt und Münster – Spielbericht
Foto: imago/foto2press
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Erfurt erwischte den besseren Start und konnte von Anfang an den besseren Eindruck machen. Münster hingegen machte im Spielaufbau noch zu viele Fehler. Nach nur 10 Minuten gingen die Hausherren dann auch nicht unverdient in Führung. Nach einer guten Flanke von Menz war der Thüringer Neuzugang Neuhold zur Stelle und nickte ein.

Auch weiterhin fanden die Adlerträger nicht in die Partie. Erfurt konnte mit dem Führungstreffer im Rücken weiter gut aufspielen und dominierte klar. Nach einer knappen halben Stunde gab es aus heiterem Himmel dann den Ausgleich. Grimaldi nutzte eine gute Flanke und traf per Flugkopfball zum 1:1.

Erfurt war sichtlich geschockt und beinahe hätte es vor der Pause noch einmal geklingelt. Wieder brachte Kobylanski den Ball gut in die Mitte, dieses Mal aber direkt auf den Kasten, wo RWE-Keeper Klewin einen tollen Reflex auspacken musste um den erneuten Einschlag zu verhindern und so ging es mit dem 1:1 in die Kabinen.

Erfurt kam auf Augenhöhe aus der Kabine und schien die Schwächephase vor der Pause weg gesteckt zu haben. Beide Teams versuchten auf den Führungstreffer zu spielen. Nach einer Stunde hatte Grimaldi den Ball gut erobert und auf Kobylanski abgelegt. Der traf das Ding aber nicht richtig und jagte die Pille am langen Pfosten vorbei.

Insgesamt tat sich aber vor beiden Toren nicht viel. Die Defensivreihen standen sattelfest und ließen nur wenig Räume zu, dementsprechend wenig tat sich in beiden Strafräumen und so ging es in die Schlussphase hinein.

Kurz vor dem Ende hätte Münster fast noch den Lucky Punch gesetzt. Nach einem weiten Eckball von Rizzi kam der eingewechselte Al-Hazaimeh an den Ball, traf aber zum Glück für die Thüringer Landeshauptstädter nur das Außennetz und so blieb es beim 1:1.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 22.07.2017 um 14.00 Uhr (1. Spieltag 2017/18)

Ergebnis: 1 : 1 (1:1)

Tore: 1:0 Neuhold (10.), 1:1 Grimaldi (29.)

Rot-Weiß Erfurt: Klewin - Menz, Möckel, Neuhold, Odak - Biankadi, Dabanli - Razeek, Kurz (69. Benamar) - Bieber (78. Huth), Kammlott

Preußen Münster: Körber - Tritz, Mai, Schweers, Menig - Wiebe - Rühle (61. Philipp Hoffmann), Rizzi, Kobylanski (84. Stoll), Heinrich (76. Al-Hazaimeh) - Grimaldi

Zuschauer: 5063

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: