Karlsruher SC bangt um Sararer-Einsatz

Offensivspieler ist wegen Adduktorenproblemen vor Meppen-Spiel angeschlagen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Karlsruher SC bangt um Sararer-Einsatz
Foto: Karlsruher SC
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Aufstiegsaspirant Karlsruher SC bangt vor der Partie am Samstag, 14 Uhr, gegen den SV Meppen um den Einsatz von Sercan Sararer. Den 29-jährigen Offensivspieler plagen Adduktorenprobleme. „Hinter Sercan steht ein kleines Fragezeichen“, sagt KSC-Trainer Alois Schwartz.

Vor dem 34. Spieltag belegt der Karlsruher SC mit 59 Punkten den zweiten Tabellenplatz und würde damit am Saisonende direkt aufsteigen. Die Verfolger SV Wehen Wiesbaden (58 Zähler) und Hallescher FC (56) folgen jedoch nur knapp dahinter. „Wir setzen alles daran, den zweiten Tabellenplatz zu verteidigen“, so Karlsruhes Sportdirektor Oliver Kreuzer. „Unser Ziel ist es, alle fünf restlichen Spiele zu gewinnen. Ich sehe uns dafür gut gerüstet.“

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: