Karlsruher SC: Rouwen Hennings verstärkt die Offensive

Der Karlsruher SC meldet einen weiteren Neuzugang für die kommende Saison in der dritten Liga, in der für den badischen Traditionsklub der sofortige Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga das Ziel ist. Vom FC St. Pauli wechselt der zuletzt an den VfL Osnabrück verliehene Rouwen Hennings in den Wildpark.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Karlsruher SC: Rouwen Hennings verstärkt die Offensive
Foto: dfb.de
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der 24 Jahre alte Angreifer, der auf St. Pauli in den Planungen von Trainer Andre Schubert nur noch eine untergeordnete Rolle spielte, unterschrieb am gestrigen Mittwoch einen Vertrag bis 2014 und soll mithelfen, unter anderem den Abgang von Alexander Iashvili zu kompensieren.

KSC-Coach Markus Kauczinski zeigte sich bei der Bekanntgabe des Transfer hochzufrieden: "Rouwen verfügt in seinem jungen Alter bereits über einen großen Erfahrungsschatz aus allen drei deutschen Profiligen. Er ist ein Stürmer, der schnell und aggressiv nach vorne agiert. Das sind Eigenschaften, die uns mit Sicherheit weiterbringen werden.“

Auch Hennings, der in der Rückrunde mit fünf Toren und sechs Vorlagen für Osnabrück auf sich aufmerksam machte, ist mit der Wahl seines neuen Vereins glücklich: "Ich freue mich auf den KSC. Der Verein hat aus meiner Sicht eine sehr gute Perspektive und gehört eigentlich in die zweite Liga, auch was das Umfeld betrifft."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: