Kaiserslautern: Hildmann folgt auf Frontzeck

Neuer Trainer erhält Vertrag bis 2020.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Kaiserslautern: Hildmann folgt auf Frontzeck
Foto: imago/Hübner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der Traditionsverein 1. FC Kaiserslautern ist auf der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden. Sascha Hildmann tritt die Nachfolge von Ex-Nationalspieler Michael Frontzeck an, von dem sich der Zweitligaabsteiger nach dem 0:5 bei der SpVgg Unterhaching getrennt hatte.

Hildmann kennt die 3. Liga bereits aus seiner Zeit beim Ligakonkurrenten SG Sonnenhof Großaspach, den er von Juli 2017 bis zum vergangenen Oktober betreut hatte.

Für den 46-Jährigen ist das Engagement beim FCK die Rückkehr an alte Wirkungsstätte. Der Ex-Profi, der in Kaiserslautern geboren wurde, spielte mit einer einjährigen Unterbrechung von 1985 bis 2000 für die Nachwuchsteams sowie die zweite Mannschaft der „Roten Teufel“.

„Der FCK ist für mich eine echte Herzensangelegenheit“, so Hildmann, der einen Vertrag bis 2020 unterschrieb. „Es war immer ein Traum von mir, beim FCK als Trainer tätig sein zu dürfen und ich freue mich auf die vor uns liegenden Aufgaben und die Arbeit mit der Mannschaft. Ich kenne die 3. Liga sehr gut und kann die Lage daher einschätzen.“

Der 1. FC Kaiserslautern, dem es in der Saison 1997/1998 als bis heute einzigem Verein gelang, als Aufsteiger auf Anhieb Deutscher Meister zu werden, rangiert in der 3. Liga als Absteiger aus der 2. Bundesliga mit 21 Punkten Rang zwölf. Relegationsrang drei ist zehn, ein Abstiegsplatz vier Punkte entfernt. Seinen Einstand gibt Hildmann am Samstag (ab 14 Uhr) im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers.

Sascha Hildmann wird auf das bestehende Trainerteam der Pfälzer um Alexander Bugera (Co-Trainer), Gerry Ehrmann (Torwart-Trainer), Bastian Becker (Athletiktrainer) und Martin Raschick (Spielanalyst) setzen.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: