Jena: Zimmermann ärgert Gegentor-Flut

Nach 4:5 gegen Unterhaching verlieren Thüringer 2:5 in Würzburg.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Jena: Zimmermann ärgert Gegentor-Flut
Foto: Carl Zeiss Jena
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Frank Scheuring

6:10 Tore in zwei Spielen: Der abstiegsbedrohte FC Carl Zeiss Jena hat zum zweiten Mal in Folge fünf Gegentreffer kassiert. Eine Woche nach dem 4:5 gegen die SpVgg Unterhaching verlor die Mannschaft von FCC-Trainer 2:5 bei den Würzburger Kickers. „Es ist bitter, gerade in unserer Situation, so eine Niederlage zu kassieren“, sagte Zimmermann mit Blick auf den Auftritt in Würzburg. Von den letzten zwölf Partien gewann Jena nur eine. Mit 17 Punkten rangieren die Thüringer auf einem Abstiegsplatz.

Die Chance zur Rehabilitation bietet sich Jena am Freitag, 19 Uhr, im Duell mit dem direkten Konkurrenten SV Meppen. „Da müssen wir ein anderes Gesicht zeigen“, fordert Zimmermann.

Mehr zum Thema:

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: