Jena: Auch in Osnabrück ohne Koczor

Torhüter fehlte schon beim 1:1 gegen Sportfreunde Lotte aus privaten Gründen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Jena: Auch in Osnabrück ohne Koczor
Foto: Michael Täger
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der FC Carl Zeiss Jena muss auch am Samstag, 14 Uhr, im Duell beim Tabellenführer VfL Osnabrück ohne Torwart Raphael Koczor auskommen. Der 30-Jährige, der seit Mitte Dezember wieder Stammtorwart der Thüringer war, reiste bereits vor dem 1:1 gegen die Sportfreunde Lotte aus privaten Gründen in seine nordrhein-westfälische Heimat. Das teilte der Verein mit. Andere Medien berichten dagegen von einer vorübergehenden Suspendierung wegen eines Vorfalls im Training.

Koczor, der in dieser Saison auf bisher neun Einsätze zurückblicken kann, wurde im Lotte-Spiel von Jo Coppens vertreten. Auch in Osnabrück wird Coppens voraussichtlich das Tor der Thüringer hüten. Am Dienstag wird Koczor im Training zurückerwartet.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: