Ingolstadt: Gimber kehrt nach Regensburg zurück

22-jähriger Defensivspieler war schon 2017/2018 für den Zweitligisten am Ball.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Ingolstadt: Gimber kehrt nach Regensburg zurück
Foto: FC Ingolstadt 04
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Nach etwas mehr als einem Jahr trennen sich die Wege des FC Ingolstadt 04 und von Benedikt Gimber wieder. Der 22-jährige Defensivspieler war von der TSG Hoffenheim zum FCI gewechselt und stand in der Hinrunde der vergangenen Saison in allen Pflichtspielen auf dem Feld. In der Rückrunde kamen nur noch vier Einsätze dazu. Nach dem Zweitliga-Abstieg lief er nur noch in zwei Verbandspokalspielen auf. Nun kehrt Gimber zum Zweitligisten SSV Jahn Regensburg zurück, für den er schon in der Saison 2017/2018 am Ball war.

"Nach der durchweg positiven Saison, die ich in der Spielzeit 2017/18 beim Jahn hatte, ist der Kontakt zur Mannschaft und zu den Verantwortlichen während des vergangenen Jahres nie abgerissen", erklärt Benedikt Gimber. "Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich nun zurück zum SSV Jahn wechseln konnte. Ich möchte hier mit meinen Teamkollegen an die erfolgreichen Vorjahre anknüpfen und meinen Teil dazu beitragen, dass wir den Jahn gemeinsam in der 2. Bundesliga etablieren."


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: