Horst Steffen neuer Trainer beim Chemnitzer FC

48-Jähriger betreute schon Preußen Münster und Stuttgarter Kickers.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Horst Steffen neuer Trainer beim Chemnitzer FC
Foto: imago/Picture Point
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Neuer Trainer beim Chemnitzer FC ist Horst Steffen. Der 48-Jährige folgt bei den Sachsen auf Sven Köhler, dessen Vertrag zum Ende der vergangenen Saison nicht verlängert wurde. „Horst Steffen bringt Erfahrung als Spieler und Trainer mit. Er war unser Wunschkandidat“, so CFC-Sportvorstand Steffen Ziffert.

Steffen kennt die 3. Liga aus seiner Zeit beim SC Preußen Münster und bei den Stuttgarter Kickers. Insgesamt 107 Spiele stehen für den Ex-Profi an der Seitenlinie in Liga drei zu Buche. Zuvor war Steffen auch schon im Nachwuchsbereich von Borussia Mönchengladbach und des MSV Duisburg tätig. „Ab Montag geht es für mich in Chemnitz zur Sache. Wir haben nur eine recht kurze Vorbereitung und wollen intensiv arbeiten“, sagt Steffen mit Blick auf den Trainingsstart Anfang der kommenden Woche.

Der Chemnitzer FC geht seit der Saison 2011/2012 ununterbrochen in der 3. Liga an den Start. Beste Platzierung bisher war Rang fünf in der Spielzeit 2014/2015.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: