HFC: Budenzauber in Halle

Hallescher FC richtet am 4. Januar den „Halplus-Cup“ aus.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

HFC: Budenzauber in Halle
Foto: Hallescher FC
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Einen Tag nach dem Trainingsauftakt richtet der Hallesche FC am 4. Januar, 17 Uhr, sein traditionelles Hallen-Turnier „Halplus-Cup“ aus. Die Mannschaft von HFC-Trainer Torsten Ziegner geht als Titelverteidiger an den Start. Bei der letzten Auflage sicherte sich der HFC im Neunmeterschießen gegen den Ligakonkurrenten Carl Zeiss Jena (4:3) den Titel.

In der Gruppe B startet der Hallesche FC gegen den Verbandsligisten SV Blau-Weiß Dölau in das Turnier. Als zweites Gruppenspiel steht die Partie gegen den Regionalligisten FC Rot-Weiß Erfurt an. Den Schlusspunkt in der Gruppenphase bildet die Partie gegen den Landesligisten SV Grün-Weiß Wörlitz.

In der Gruppe A kämpft ein HFC „Allstar“-Team, 1. FC Lok Leipzig (Regionalliga), Nietlebener SV Askania 09 (Landesliga) und der SV Leipzig Thekla (Stadtklasse) um das Weiterkommen.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: