Heidenheim kann Stadion ausbauen

Gemeinderat stimmt dem Umbau über 6,5 Mio. Euro zu

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Heidenheim kann Stadion ausbauen
Foto: 1. FC Heidenheim 1846
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Nun kann Heidenheim endlich den Stadionumbau in Angriff nehmen. Dieser soll 6,5 Mio. Euro kosten.

Der Gemeinderat gab nun mit eindeutiger Mehrheit grünes Licht.

Die Südtribüne, sowie das Nachwuchsleistungszentrum sollen ausgebaut werden. Hierfür kommen die Mittel von der Stadt Heidenheim (3,6 Mio) und von Sponsoren und dem Verein (2,9 Mio). Außerdem soll ein Fan-Treff eingerichtet und der Businessbereich erweitert werden.

Derzeit passen 10.000 Menschen in die "Voith-Arena". Nach dem Umbau, der bereits in den kommenden Wochen beginnen soll, fasst diese sogar 13.000 Plätze, wobei 4.000 davon Sitzplätze sind.

“Wir machen das nicht explizit wegen der 2. Liga, sondern schaffen damit die Voraussetzungen, uns kontinuierlich weiterzuentwickeln und sportlich erfolgreich zu sein”, äußerte sich der FCH-Geschäftsführer Holger Sanwald. “Sollten wir dann irgendwann aufsteigen, müssen wir nur noch um 2.000 Plätze aufstocken, um auf 15.000 zu kommen.” Diese Mindestzuschauerzahl wird vom DFB für die Erlaubnis in der 2. Liga zu spielen vorgeschrieben.

Quelle: liga3-online.de

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: