Hansa Rostock holt Kai Bülow zurück

Gebürtiger Rostocker kommt von Ligakonkurrent Karlsruhe.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hansa Rostock holt Kai Bülow zurück
Foto: Hansa Rostock
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der FC Hansa Rostock hat Defensivspezialist Kai Bülow zurückgeholt. Der 32-jährige gebürtige Rostocker hat seinen noch bis 2019 laufenden Vertrag beim Ligakonkurrenten Karlsruher SC vorzeitig aufgelöst und bei der „Kogge“ bis zum 30. Juni 2020 unterschrieben.

Kai Bülow hatte von der E-Jugend an alle Nachwuchsmannschaften beim FC Hansa Rostock durchlaufen und im Jahr 2005 den Sprung in die erste Mannschaft geschafft, für die er insgesamt 29 Erst- und 101 Zweitliga-Spiele absolvierte. Im Jahr 2010 wechselte Bülow nach 15 Jahren in Rostock zum TSV 1860 München, bevor er sich im Sommer 2017 dem Karlsruher SC anschloss. „Nach acht Jahren in der Fremde ist es schön, nun wieder für meinen Heimatverein auflaufen zu können“ so Kai Bülow.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: