Hansa Rostock holt Butzen aus Magdeburg

Rechtsverteidiger kennt Trainer Härtel aus gemeinsamer Zeit beim FCM.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hansa Rostock holt Butzen aus Magdeburg
Foto: Hansa Rostock
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Nils Butzen heißt der erste Zugang des FC Hansa Rostock für die kommende Saison. Der 26-jährige Rechtsverteidiger wechselt vom künftigen Ligakonkurrenten 1. FC Magdeburg zum ehemaligen Bundesligisten und hat einen Zweijahresvertrag unterzeichnet. Unter Rostock-Trainer Jens Härtel hat Butzen bereits 106 Drittligaspiele für den 1. FC Magdeburg absolviert.

„Nils stand noch bei einigen anderen Vereinen auf dem Zettel, deshalb freuen wir uns, dass er sich relativ schnell dazu entschieden hat, den Weg mit uns zu gehen“, so Martin Pieckenhagen, Vorstand Sport beim FC Hansa Rostock. „Mit ihm haben wir einen sehr erfahrenen Spieler verpflichten können, der vor allem die 3. Liga genau kennt und bereit ist Verantwortung zu übernehmen und voran zu gehen.“


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: