Hansa Rostock: Maurice Trapp kommt auf Leihbasis

Der Verteidiger kommt von Zweitligist Union Berlin und soll das Projekt „Aufholjagd 2013“ vorantreiben.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hansa Rostock: Maurice Trapp kommt auf Leihbasis
Foto: Hansa Rostock
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der FC Hansa Rostock hat sich mit Maurice Trapp von Union Berlin verstärkt. Der 21-Jährige kommt auf Leihbasis und bleibt bis zum Sommer bei den Hanseaten. Trapp soll am Dienstag zum Training dazu stoßen, da er sich derzeit noch mit der Mannschaft von Union Berlin im Trainingslager in Spanien befindet.

„Ich habe mir die Gegebenheiten in Rostock angeschaut und bin begeistert von der Infrastruktur des Vereins. Ich freue mich schon riesig auf mein erstes Spiel in der DKB-Arena mit möglichst vielen Hansa-Fans im Rücken. Ich möchte mit meinen Qualitäten dabei helfen, dass der F.C. Hansa seine Ziele erreicht“, freute sich Trapp gegenüber der offiziellen Vereinsseite Rostocks auf seinen neuen Arbeitgeber.

Auch im Lager des Tabellenzehnten ist man guter Dinge. Vorstand Sport Uwe Vester sagte: „Maurice Trapp ist ein großer und robuster Spieler, der zudem technisch und taktisch hervorragend ausgebildet worden ist und über eine gute Spieleröffnung verfügt. Er soll unserer Defensive zusätzlich Stabilität verleihen und auch in der Offensive durch seine Kopfballstärke Akzente setzen.“

Trapp kommt aus der Jugend vom FC Union. In der laufenden Saison kam er zumeist für die Reserve-Mannschaft zum Einsatz, absolvierte jedoch auch schon drei Partien im ersten Team.

Quelle: fc-hansa.de

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: