Hansa Rostock: Kapitän Gardawski geht

Vertrag nicht verlängert - Auch Hasan Ülker weg.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hansa Rostock: Kapitän Gardawski geht
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Mittelfeldspieler Michael Gardawski wird seinen im Sommer auslaufenden Vertrag nicht verlängern und den FC Hansa Rostock verlassen. Seit seinem Wechsel vom MSV Duisburg im Sommer 2015 hat der 26-jährige Kölner insgesamt 73 Pflichtspiele (ein Tor) für die Hansestädter bestritten. In dieser Saison führte er die Mannschaft als Kapitän aufs Feld.

„Michael war aufgrund seiner Schnelligkeit und Flexibilität in den letzten zwei Jahren ein sehr wertvoller Spieler für uns, mit dem wir gerne weiter zusammengearbeitet hätten. Er hat uns allerdings mitgeteilt, dass er sich neu orientieren möchte und daher unser Angebot nicht annehmen wird“, erklärt Ex-Nationalspieler René Schneider, Vorstand Sport in Rostock.

Hasan Ülker wird den FC Hansa auf eigenen Wunsch verlassen. Der 21-jährige Mittelfeldspieler hat seinen noch bis zum 30. Juni 2018 laufenden Vertrag vorzeitig aufgelöst.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: