Hansa Rostock: Benefizspiel gegen RW Erfurt

Partie gegen Nordost-Regionalligisten geht am 14. Juli in Weißensee über die Bühne.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hansa Rostock: Benefizspiel gegen RW Erfurt
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der FC Hansa Rostock bestreitet ein Benefizspiel gegen den finanziell angeschlagenen Drittliga-Absteiger und künftigen Nordost-Regionalligisten Rot-Weiß Erfurt. Die Partie wird am Samstag, 14. Juli, 14 Uhr, in Weißensee ausgetragen.

„Wir wissen selbst nur zu gut, wie sich Überlebenskampf anfühlt und wie wertvoll in schwierigen Zeiten Hilfe von außen sein kann. Deshalb haben wir als Verein und unsere Fans auch nicht lange gezögert, als Erfurter Anhänger mit der Bitte an uns herangetreten sind, für ein Benefizspiel nach Thüringen zu kommen. Mit dem Spiel wollen wir Rot-Weiß Erfurt aber nicht nur finanziell unter die Arme greifen, sondern auch ein Zeichen für die Solidarität zwischen ostdeutschen Traditionsvereinen setzen“, so Robert Marien, Vorstandsvorsitzender des FC Hansa.

Die gesamten Einnahmen aus dem Benefizspiel sollen Rot-Weiß Erfurt zu Gute kommen. Daher wird Rostock auch auf eine Antrittsprämie verzichten.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: