Hansa Rostock: Arena wird voll

Kaum noch Tickets für Benefizspiel am 29. März - Auch Ex-Trainer Uwe Reinders dabei.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hansa Rostock: Arena wird voll
Foto: Patrick Franck
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Beim Benefizspiel „Marteria & Friends vs. Paule & Friends - Das Spiel für die Lizenz“ am Sonntag, 29. März, darf sich der FC Hansa Rostock auf eine volle Arena freuen. Rund sechs Wochen vor der Partie sind nur noch 600 Stehplatzkarten erhältlich. Wegen einer TV-Übertragung wurde der Anstoß um eine halbe Stunde auf 13.30 Uhr vorverlegt.

Die beiden Kapitäne, der aus Rostock stammende Rapper „Marteria“ (Marten Laciny), und Ex-Nationalspieler Stefan Beinlich dürfen sich für den freundschaftlichen Vergleich über weitere prominente Zusagen ehemaliger Hansa-Spieler und Trainer freuen. Unter anderem werden Magnus Arvidsson, mit 27 Toren nach wie vor der erfolgreichste Rostocker Torschütze der Bundesliga-Geschichte, und der frühere Nationalspieler Uwe Reinders (als Trainer) mitwirken. Reinders hatte den FC Hansa 1991 in der letzten Saison der damaligen DDR-Oberliga zum Double bei Meisterschaft und Pokalsieg geführt.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: