Hallescher FC veranstaltet eSport-Turnier

Profis um Boyd, Vollert und Guttau sind am Oster-Wochenende im Einsatz.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hallescher FC veranstaltet eSport-Turnier
Foto: Hallescher FC
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der Hallesche FC hat sich für die fußballfreie Zeit ein besonderes Angebot für Freunde und Fans des virtuellen Rasenkicks überlegt. Am Oster-Wochenende gibt es die Möglichkeit, sich beim "HFC Bleib Heeme-Cup" in der Fußball-Simulation "FIFA 20" mit den Profis Terrence Boyd, Jannes Vollert, Julian Guttau, Niklas Kastenhofer und Jan Shcherbakovski zu messen.

Start des Wettbewerbs ist am Karfreitag. Anmeldungen sind noch bis Donnerstag möglich. Die finale Festlegung des Modus ist von der Teilnahmestärke abhängig. Die Sieger des Turniers können sich über Preise vom HFC freuen.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: