Hallescher FC bei Benefiz-Tennisturnier aktiv

Einnahmen gehen an „Elternhilfe krebskranker Kinder Leipzig“.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hallescher FC bei Benefiz-Tennisturnier aktiv
Foto: Volker Ballasch
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Bei einem Benefiz-Tennisturnier schwangen in dieser Woche auch zahlreiche Vertreter des Halleschen FC den Schläger. Manager Ralph Kühne feierte an der Seite von Axel Schmidt (Präsident des Tennisverbandes von Sachsen-Anhalt) sogar den Gewinn des Doppelturniers. Als Sieger durfte sich aber vor allem die „Elternhilfe krebskranker Kinder Leipzig“ fühlen, zu deren Gunsten das Turnier diesmal ausgetragen wurde.

Neben Kühne waren auch HFC-Cheftrainer Rico Schmitt sowie die Spieler Marvin Ajani, Hilal El-Helwe und Tom Müller am Start. Auch Ex-Nationalspieler und Vize-Weltmeister Bernd Schneider (früher unter anderem Bayer 04 Leverkusen) sowie Trainer Torsten Ziegner vom Drittliganeuling FSV Zwickau waren mit von der Partie.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: