Hallescher FC: Torhüter Eisele einsatzbereit

23-jähriger Schlussmann kann dank Spezialhandschuh spielen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hallescher FC: Torhüter Eisele einsatzbereit
Foto: Volker Ballasch
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der Hallesche FC kann in der Partie am Samstag, 14 Uhr, beim KFC Uerdingen 05 wieder auf Torhüter Kai Eisele zurückgreifen. Der 23-Jährige hatte sich während der Länderspielpause eine Kapselverletzung in der Hand zugezogen, kann aber voraussichtlich dank eines Spezialhandschuhs spielen.

Eisele war erst vor der Saison vom Ligakonkurrenten FC Hansa Rostock nach Halle gewechselt und bestritt seitdem sechs Ligaspiele. In der zweiten Runde des Verbandspokals beim Stadtrivalen Turbine Halle (8:0) aus der Landesklasse war noch Ersatztorhüter Tom Müller (20) eingesprungen.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: