Hallescher FC: Röster kommt aus Offenbach

Der Hallesche FC konnte am Montag Vormittag mit Martin Röser vom Regionalligisten Kickers Offenbach einen Neuzugang für das Mittelfeld verkünden. Der 25 Jahre alte Rechtsfuß hat einen Zweijahresvertrag unterschrieben und kennt den Cheftrainer der Hallenser bereits aus der abgelaufenen Saison. Schmitt trainierte Röser, bevor er aus Offenbach nach Halle kam.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hallescher FC: Röster kommt aus Offenbach
Foto: Röster (imago/Eibner)
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Mit Martin Röser hat sich der Hallesche FC einen absoluten Leistungsträger der Offenbacher Kickers geangelt. In der abgelaufenen Spielzeit kam dieser auf 26 Einsätze in denen er zehn Treffer selbst erzielte und sieben weitere Tore vorbereiten konnte.

Ausgebildet wurde er beim Ludwigshafener SC und Wormatia Worms, nun soll er beim HFC in der 3. Liga einschlagen. Manager Ralph Kühne zeigte sich auf der vereinseigenen Website bereits überzeugt vom Neuzugang. „Wir sind froh, dass wir in der Offensive noch einmal einen absoluten Qualitätsspieler verpflichten konnten. Mit seiner Verpflichtung ist unsere Planung für den Offensivbereich vorerst abgeschlossen“

Quelle: hallescherfc.de


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: